Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse am Berufsverband der Palliativmediziner in Westfalen Lippe e.V.. Datenschutz hat bei uns einen hohen Stellenwert. Aus diesem Grund behandeln wir Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften.

Bedenken Sie trotzdem, dass Datenübertragungen im Internet grundsätzlich Sicherheitslücken haben können und ein vollständiger Schutz vor Fremdzugriff nicht realisierbar ist.

Die Erklärung soll die Nutzer der Website gemäß geltendem Bundesdatenschutzgesetz und EU-Datenschutzgrundverordnung über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Website-Betreiber informieren. Ferner möchten wir über die den Nutzern zustehende Rechte aufklären.

Der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

  • Besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Diese Website nutzt den Dienst „Google Analytics“, welcher von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird, zur Analyse der Websitebenutzung durch Nutzer. Der Dienst verwendet „Cookies“ – Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert.

Auf dieser Website greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse. Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche die Websitebetreiber mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen.

Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung des Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt.

Weiterhin können Sie durch ein Browser-Plugin verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive Ihrer IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden. Folgender Link führt Sie zu dem entsprechenden Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Hier finden Sie weitere Informationen zur Datennutzung durch die Google Inc.: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Nur wenn Sie uns personenbezogene Daten freiwillig und aktiv zur Verfügung stellen (beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum oder Telefonnummer einer betroffenen Person), erfolgt die Weiterverarbeitung und Speicherung im Einklang mit dem geltenden Datenschutzrecht.

Wir verwenden Ihre Daten zum Beispiel zur Beantwortung von Anfragen. Kontaktdaten, die nur im Rahmen von Anfragen angegeben werden, verwenden wir ausschließlich für die Korrespondenz.

Wir bemühen uns, ihre personenbezogenen Daten durch technische und organisatorische Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per Email kann die vollständige Datensicherheit nicht von uns garantiert werden. Daher empfehlen wir Ihnen dringend, die vertraulichen Informationen über den Postweg oder telefonisch zu übermitteln.

Auf Ihre schriftliche Anfrage informieren wir Sie gerne über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Falls Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten kollidiert, haben Sie das Recht auf Korrektur falscher Daten, sowie auf Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Es besteht weiterhin das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.

Verantwortliche im Sinne der EU-Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes ist:

Dr. med. Ulrike Hofmeister
Dieckmannstr. 200
48161 Münster

Möchte eine betroffene Person dieses Auskunftsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit über 0251-53089962  an uns wenden.